Juleica Thüringen für ehrenamtliche Mitarbeiter

JuLeiCa Thüringen ein Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Jugendarbeit, der bundesweit einheitliche Gültigkeit hat. Er dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der InhaberInnen.

Wer unter welchen Bedingungen wie eine Juleica beantragen kann, regeln die Bundesländer. Daher gibt es zwar bundesweite Mindestanforderungen, aber auch landesspezifische Regelungen. 

Regelung Juleica Thüringen 2020 im Zusammenhang mit der Corona Pandemie

Die Juleica ist stark von den Auswirkungen der Corona Pandemie betroffen. Neue Herausforderungen und Bedarfe entstehen. Diese wurden in den vergangenen Wochen gesammelt, Lösungsansätze erarbeitet und abgestimmt. Die Bundeszentrale Juleica (des DBJR) hat sich gemeinsam mit den Landeszentralstellen der Bundesländer auf ein einheitliches Verfahren hinsichtlich Gültigkeit und Anerkennung von digitalen Ausbildungsformaten für 2020 geeinigt, siehe DBJR-Information 27. April 2020.

Die Landeszentralstelle in Thüringen ergänzt das bundeseinheitliche Verfahren wie folgt.

Juleica-Handbuch

Juleica Thüringen

Das Handbuch beinhaltet wichtige Themen rund um die Jugendleitertätigkeit, wie z. B.  Pädagogik, Kommunikation, Didaktik und Methodik, rechtliche Grundlagen, Gefährdung, Pädagogik der Vielfalt, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Flucht und Asyl sowie Praxistipps.

Freistellungsregelung

Antrag auf einen Zuschuss als Ersatz des Vergütungsausfalls gem. § 18a Abs. 7 des Thüringer Kinder- und Jugendhilfe-Ausführungsgesetzes ….

Schulungen

[tribe_events_list limit=“5″]

Richtlinien

Richtlinien für die Ausstellung der Jugendleiter-Card in Thüringen …

Antrag

du hast eine Juleica-Ausbildung nach der in Thüringen gültigen Richtlinie absolviert;

kannst eine Erste-Hilfe-Ausbildung nachweisen;

bist in der Jugendarbeit tätig;

dein Mindestalter ist 16 Jahre;

du hast eine gültige E-Mail-Adresse

und ein digitales Portrait-Foto (35 x 45 mm (b x h) bzw. 560 x 720 Pixel im JPG Format) mindestens 150 kb und max. 2 MB